Brauereien in Amsterdam

Brauerei AmsterdamAuf dieser Seite bekommt ihr einen Überblick über sämtliche Brauereien in Amsterdam inklusive Infos zu Brauereibesichtigungen, Brauerei-Bars und Taprooms. Gerade in Amsterdam hat sich besonders in der Craftbeer-Szene einiges getan in den letzten Jahren. Ihr kennt schon die ein odere andere Brauerei aus Amsterdam? Die Heineken Brauerei, okay, eventuell habt ihr sogar schon die Heineken-Experience besucht und dort eine Brauereiführung mitgemacht. Kennt ihr noch eine andere? Die Amstel Brauerei, klar. Aber dann hört das Wissen über die Amsterdamer Brauerei-Szene bei den meisten schon auf. Wenn ihr Spaß habt an kreativen und handwerklich hergestellten Bieren, ist unsere Übersicht über die folgenden Amsterdamer Craftbier-Brauereien genau das richtige für euch.

Die 17 besten Brauereien von Amsterdam

In diesem Artikel zeigen wir euch jede einzelne Brauerei in Amsterdam und beschreiben die jeweiligen Besonderheiten. Dazu gibt’s Infos zu Brauereibesichtigungen, Öffnungszeiten der Taprooms bzw. Brauerei-eigenen Bars und natürlich die Adressen. Freut euch auf die folgenden 17 Brauereien in Amsterdam:

1. Amsterdam Brewboys

Wie wahrscheinlich alle Craftbier-Brauer haben auch die Amsterdam Brewboys Sebastian und Pieter in der heimischen Küche mit dem Brauen angefangen. Inzwischen sind die beiden als Gypsy-Brewer unterwegs und brauen wechselnd in verschiedenen Craftbeer-Brauereien. Ihre Mission ist dabei immer, das beste Bier des Planeten zu brauen. Ihre Kreativität ziehen sie dabei nach eigenen Angaben aus diesem ambitionierten Ziel und der Brauerei rund um den gesamten Globus. Amsterdam Pale Ale, Bombay Bastard und Hophead Heaven heißen die drei aktuellen Biere.

Brauereiführung Amsterdam Brewboys

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Brauerei verfügt noch nicht über einen eigenen Taproom.

Adresse

Seranggracht 15, 1019 PM Amsterdam
Offizielle Webseite

2. Amsterdam Brewing Company

Inspiriert von der US-amerikanischen Craftbeer-Kultur will Amsterdam Brewing feinstes handwerkliches Bier an den Kunden bringen. Nahe des Rijksmuseum könnt ihr mit einem Lost Identity IPA (enthält amerikanischen Hopfen), einem Flower Power Ale mit Tee-Extrakten oder einem Guilty Pleasure Double IPA (auch mit amerikanischem Hopfen) ein (bier)kulturelles Hightlight Amsterdams verkosten.

Brauereiführung Amsterdam Brewing Company

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Bar der Amsterdam Brewing Company findet ihr utner derselben Adresse wie die Brauerei (s. unten).

Adresse

Lijnbaansgracht 271, 1017 RL Amsterdam
Offizielle Webseite

3. Amsterdamsche Stoombierbrouwerij

Die Amsterdamer Dampfbier-Brauerei ist im Restaurant De Bekeerde Suster im Stadtzentrum untergebracht. Einmal in der Woche werden die alten Kupferkessel in Betrieb genommen und dann wird Bier gebraut. Dampfbier (niederländisch Stoombier) wird nach einem alten Verfahren hergestellt, bei dem die Umgebungstemperatur 18 bis 20° C beträgt. Während des schäumenden Gärvorgangs platzen die Bläschen und eine Schicht Dampf bildet sich über dem Bier.

Brauereiführung Amsterdamsche Stoombierbrouwerij

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Brauerei befindet sich im Restaurant De Bekeerde Suster, wo ihr die Biere direkt bestellen könnt.

Adresse

Kloveniersburgwal 6-8, 1012 CT Amsterdam
Offizielle Webseite

4. Bierfabriek Amsterdam

Ebenfalls im Amsterdamer Rotlichtviertel liegt die Bierfabriek, die eigentlich mehr ein Restaurant ist als eine Brauerei. Drei Biere werden dort gebraut, das Rosso (ein Red Ale), das Nero (ein Porter) und das Puur (ein ungefiltertes Pils). Auf der umfangreichen Speisekarte findet ihr auf jeden Fall ein passendes Gericht zu eurem Bier.

Brauereiführung Bierfabriek Amsterdam

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Brauerei der Bierfabriek Amsterdam befindet sich im Restaurant, wo ihr auch die Biere bestellen könnt.

Adresse

Nes 67, 1012 KD Amsterdam
Offizielle Webseite

5. Brouwerij Kleiburg

Im Südosten Amsterdams findet ihr die kleine Brauerei Kleiburg mit ihrem angeschlossenen Café De Proefzaak. Kleiburg braut echte Klosterbiere, denn die Brauerei ist verbunden mit dem Kleikloster, einer modernen spirituellen Gemeinschaft im Amsterdamer Stadtviertel Bijlmer. Siciliaans Wit, Dubbelblond, Porter Saison, Tripel IPA, Quadrupel Poorter und Quadrupel Bock nennen sich die verheißungsvollen Biere der Brauerei.

Brauereiführung Brouwerij Kleiburg

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Verkosten könnt ihr die Biere der Kleiburg-Brauerei im Amsterdamer Café de Proefzaak, das ihr unter derselben Adresse findet wie die Brauerei (s. unten).

Adresse

Hullenbergweg 6, 1101 BL Amsterdam
Offizielle Webseite

6. Brouwerij Troost

Brouwerij Troost Amsterdam De Pijp

Troost-Brauerei in De Pijp

Zwei Standorte hat die Brauerei Troost: Die eigentliche Brauerei befindet sich im Viertel De Pijp, auf dem Westergaspark-Gelände findet ihr zusätzlich noch einen schönen Brewpub. Erst seit 2014 werden die Troost-Biere gebraut, erfreuen sich aber als Newcomer steigender Beliebtheit. Vielleicht auch deshalb, weil sie nicht zu experimentell sind, sondern unserer Meinung nach eher dem Massengeschmack entsprechen. Aber am besten bildet ihr euch eine eigene Meinung und probiert euch durch die gesamte Bier-Palette von Troost.

Brauereiführung Troost Brauerei

  • Samstags, 16.00 Uhr im Brewpub in der Westergasfabriek
  • Preis 6,60 € / Person
  • Dauer ca. 40 Minuten
  • Gruppen ab 8 Personen nach Absprache
Brouwerij Troost Amsterdam Theke

Der Tresen der Troost-Brauerei in De Pijp

Taproom / Bar

Ihr findet jeweils eine Bar der Troost-Brauerei im Viertel De Pijp (siehe Hauptadresse unten) und in der Westergasfabriek (Pazzanistraat 25-27, 1014 DB Amsterdam). In beiden Taprooms könnt ihr auch Essen von einer ausführlichen Speisekarte bestellten.

Adresse

Cornelis Troostplein 21, 1072 JJ Amsterdam
Offizielle Webseite

7. Brouwerij´t IJ – Amsterdams Brauerei mit der Windmühle

Brauerei Amsterdam Ansicht Front

Brouwerij’t IJ: Windmühle links, ehemaliges Badhaus rechts

Untergebracht in einem ehemaligen Badhaus namens Funen neben der alten Windmühle De Gooyer ist die Brauerei`t IJ (ausgesprochen wie „Brauerei Thai“) allein schon von der Örtlichkeiten her kaum zu übertreffen. Außergewöhnlich sind zweifellos auch die Biere der bekanntesten Amsterdamer Craftbier-Brauerei, die in unserer persönlichen Brauerei-Rangliste ganz weit oben steht.

Brouwerij`t IJ-Biere gibt’s in fast jedem Amsterdamer Café und in zahllosen Kneipen in Holland. Die Standard- und Saison-Biere schmecken aber am leckersten frisch gezapft im hauseigenen Biergarten, in dem sich die Amsterdamer Einwohner und Touristen mischen und oft miteinander ins Gespräch kommen.

Unser Tipp: Bestellt euch ein Proefbord (Probierbrett, siehe Foto) mit 5 verschiedenen Bieren und findet so euer Lieblingsbier der Brauerei’t IJ.

Brauerei't IJ Amsterdam Proefbord

5 Biere probieren? Mit einem Proefbord kein Problem in der Brauerei’t IJ

Zum Bier ein paar Käsewürfel oder Erdnüsse aus der Snackbar – alles Selfservice –, und dann in aller Ruhe die andere Gäste beobachten und sein Ijwit genießen. Mehr braucht man nicht für eine entspannte Pause während des Amsterdam-Trips. In unserem Video über die Brauerei’t IJ bekommt ihr einen guten Eindruck von der Atmosphäre.

Brauereiführung Brouwerij’t IJ

Einzelpersonen und kleine Gruppen:

  • Freitag, Samstag und Sonntag
  • 15:30 Uhr englisch
  • 16:00 Uhr niederländisch
  • Preis pro Person € 5,50 (inkl. ein Bier)

Große Gruppen (bis 20 Personen):

  • Freitag, Samstag, Sonntag
  • 15.00 Uhr nur nach Reservierung
  • Preis pro Gruppe: € 60,- (ohne Bier)

Taproom / Bar

Die Bar der Brouwerij ‚t IJ mit vielen Sitzplätzen entlang der Theke und an Tischen findet ihr direkt bei der Brauerei, den schönen und ganzjährig geöffneten Biergarten direkt davor.

Adresse

Funenkade 7, 1018 AL Amsterdam
Offizielle Webseite

8. Butcher’s Tears

Butcher’s Tears ist eine kleine Mikro-Brauerei im Amsterdamer Süden. Die Bierkultur zu bereichern ist das erklärte Ziel der Brauerei. Dabei werden alte Rezepte und Traditionen mit neuen Ideen kombiniert. Wand an Wand mit der Brauerei liegt der Tasting-Room, in dem ihr euch selbst davon überzeugen könnte, ob die Butcher’s Tears-Brauerei ihr Ziel erreicht. Das The Pooka, ein Easter India Brown Ale, das Spiral Scratch, ein Manchester Strong Ale, oder Traditonal Ale Monster Soup lassen jedenfalls einiges erwarten. Ein Besuch ist Pflicht für neugierige Craftbier-Liebhaber.

Brauereiführung Butcher’s Tears

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Der Taproom befindet sich direkt neben der Brauerei.

Adresse

Kaperweg 45, 1075 LB Amsterdam
Offizielle Webseite

9. De Prael – Brauerei im Amsterdamer Rotlichtviertel

Brouwerij De Prael Amsterdam

De Prael Brauerei, Taproom und Shop im Rotlichtviertel von Amsterdam

Einer der besten Gründe, das Amsterdamer Rotlichtviertel zu besuchen, ist definitiv die Brauerei De Prael. Mittendrin in diesem Touristenbezirk liegt die Brauerei mit dazugehörigem Proeflokaal (= Probierstube) und Bier-Shop in einem unscheinbaren Gebäude in der Nähe der Oude Kerk. De Prael braut sein Bier seit dem Jahr 2002 direkt im Herzen Amsterdams und hat vor Kurzem im Weestpoort einen zweiten Taproom eröffnet.

Die Biere der Brouwerij De Prael sind klassisch bis experimentell. Im Portfolio befinden sich neben Weizen, IPA und Tripel auch Scotch Ale, DIPA und auch mal ein Kölsch made in Amsterdam.

Brauereiführung De Prael

  • Führung inkl. einem Bier für 8,50 Euro pro Person
  • Montag bis Freitag stündlich zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr
  • Samstag stündlich zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr
  • Sonntag stündlich zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr
  • Gruppen nach Reservierung mit max. 20 Personen

Taproom / Bar

Einen Bier-Shop und einen kleinen Taproom findet ihr direkt in der Brauerei im Rotlichtbezirk. Eine zusätzliche Bar hat De Prael kürzlich im Amsterdamer Ortsteil Houthavens eröffnet (Adresse: Nieuwe Hemweg 2, 1013 BG Amsterdam).

Adresse

Oudezijds Voorburgwal 30, 1012 GP Amsterdam
Offizielle Webseite

10. De 7 Deugden

Die nächste Brauerei kommt aus dem Westteil der Stadt und nennt sich Die 7 Tugenden. Die gebrauten Biere sind alles andere als Standard, denn verschiedene Kräuter und Gewürze kommen zum Einsatz. So wird zum Beispiel das IPA Vol+Mundig mit Ingwer, Zitronengras und rotem Pfeffer versetzt. Das Dubbel+Dik nach dem Vorbild eines belgischen Dubbels enthält Sternanis und Süßholzwurzel. Aber es gibt noch viel mehr: Insgesamt hat die Brauerei acht Basisbiere und sechs Saisonbiere im Sortiment. Das eine oder andere davon haben wir schon verkostet und können es guten Gewissens empfehlen, auch wenn es wegen der speziellen Zutaten nicht jedermanns Geschmack sein dürfte.

Brauereiführung De 7 Deugden

  • Jeden Samstag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • 5 € pro Person
  • Gruppenpreis nach Absprache

Taproom / Bar

Die Brauerei verfügt über keinen eigenen Taproom, ihr könnt jedoch Tastings direkt in der De 7 Deugden-Brauerei buchen.

Adresse

Osdorperweg 578, 1067 SZ Amsterdam
Offizielle Webseite

11. Gebrouwen Door vrouwen

Drei Amsterdamer Schwestern stehen hier hinter den Braukesseln. Was 2013 als Hobby begann wurde schnell ausgebaut und wird inzwischen professionell betrieben. Mittlerweile sind die Biere der Damen in ganz Holland zu kriegen. Nach eigener Aussage verwenden die Brauerinnen gerne viele verschiedene Kräuter für ihre Biere. Ihr Gin Weizen mit Wacholderbeeren und Koriander, das Bloesem Blond mit Hollunderblüten oder das Gember Goud mit Ingwer zeigen, das sie manchem männlichen Kollegen durchaus etwas vormachen können.

Brauereiführung Gebrouwen Door Vrouwen

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Brauerei hat keinen eigenen Taproom. Ausgewählte Biere sind jedoch in vielen niederländischen Supermärkten zu kaufen.

Adresse

Donker Curtiusstraat 15, 1051 JM Amsterdam
Offizielle Website

12. Homeland Brewery

Theke Homeland Brewery Amsterdam

Bar der Homeland Brewery

Die neueste Brauerei Amsterdams liegt auf dem Gelände des ehemaligen Marinehafens, wo die Homeland Brewery seit 2015 braut. Spelt Bier, Pale Ale und Jersey Tripel sind die aktuell die drei Biere der Brauerei. Mit nur 5.000 Litern Braukapazität ist die Brauerei eher klein und soll es nach dem Willen der Macher auch bleiben. Mehr Wert wird auf die Qualität der Biere gelegt. Gut so.

Brauereiführung Homeland Brewery

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Biere der Homeland Brewery könnt ihr im Taproom verkosten, der sich in der Brauerei befindet (Adresse s. unten).

Adresse

Kattenburgerstraat 5, 1018 JA Amsterdam
Offizielle Webseite

13. Instock

Ebenfalls keine Brauerei im eigentlichen Sinn ist das Instock. Die Kette hat Restaurants in Utrecht, Den Haag und eben in Amsterdam und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Laut Aussage der Inhaber erreicht jedes dritte Produkt der Nahrungsmittelindustrie keinen Tisch und landet im Müll. Um das zu ändern, wurde zusammen mit der Brauerei Troost ein Experiment gewagt: Pieper-Bier mit Kartoffeln (zum Teil von Albert Heijn) und – ganz neu seit dem 8. Juni 2017 – Bammetjes-Bier (ein Weizen) mit Brotresten.

Brauereiführung Instock

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Ist nicht vorhanden.

Adresse

Czaar Peterstraat 21, 1018 NW Amsterdam
Offizielle Webseite

14. Lowlander Brewery

NDSM Food Festival Amsterdam Lowlander Beer

Stand der Lowlander Brewery auf dem NDSM Foodfestival 2017

Ebenfalls mitten im Stadtzentrum von Amterdam sitzt die Lowlander Brauerei. Besondere Zutaten der Low-(Nieder-)lander(länder)-Biere sind die pflanzlichen Zutaten. Die Brauer erreichen damit eine intensive und natürliche Aromatik. So enthält das White Ale unter anderem Curacao Orangenschale, Holunderblüten und Kamille. Das Pale Ale dagegen ist mit Blutorange, Grapefruit und dem orientalischen Gewürz Sumak gebraut. Genauso spannend klingen die Zutaten des IPA, weißer Tee und Koriander.

Auf dem Amsterdamer NDSM Food Festival haben wir uns vom Lowlander Poorter (mit Vanille und Sußholzwurzel) überzeugt. Die Lowlander-Biere solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

Brauereiführung Lowlander Brewery

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Lowlander Brauerei hat keinen eigenen Taproom.

Adresse

Cellebroerssteeg 2, 1012 KJ Amsterdam
Offizielle Webseite

15. Oedipus Brewing – Taste colours!

Eingang_Oedipus_Brauerei_Amsterdam

Lagerhalle mit Charme: Taproom von Oedipus Brewing

Die mit Abstand experimentellste der Amsterdamer Craftbeer-Brauereien ist Oedipus Brewing im Nordteil der Stadt. Proeflokaal, Flaschenetiketten und Website, alles spiegelt das Motto der jungen Brauwerkstatt wieder: Taste Colours. Weg vom typischen Bier-Image wollen die kreativen Brauer, wie sie uns bei unserem Besuch der Oedipus Brauerei erzählt haben.

Bei Oedipus wird man keine Standardbiere finden. Stattdessen gibt es neue Kreationen und wiederbelebte alte Rezepte im neuen Gewand. Zum Sortiment gehören unter anderem das Thai Thai, ein Tripel mit Koriander und Chili, das Mannenliefde, ein Saison-Bier mit Zitronengras und Szechuan-Pfeffer, oder das Offline, ein fruchtig-pferriges Witbeer. Uns hat das Polyamorie, ein Sour Pale Ale mit Mango, sofort gefallen.

Brauereiführung Oedipus

Wird nicht angeboten.

Oedipus Schankraum Pflanzen

Farben und Pflanzen überall – der Oedipus-Schankraum

Taproom / Bar

Der Taproom von Oedipus ist direkt an die Brauerei angegliedert und ist Teil einer riesigen Lagerhalle. Sehr atmosphärisch, da sich einer der Brauerei-Gründer selbst hier künstlerisch ausgetobt und den Taproom zum farbenfrohen Leuchten gebracht hat. Im unserem Video über Oedipus Brewing bekommt ihr einen Eindruck des gemütlich-bunten Schankraums. Am Wochenende finden hier auch immer wieder musikalische Veranstaltungen statt. Bei schönem Wetter könnt ihr euer Oedipus-Bier auch draußen vor der Halle genießen.

Unser Tipp: Wenn ihr bei Oedipus seid, bringt unbedingt auch Hunger mit. Nebenan werden nämlich bei The Beef Chief extrem leckere Burger und Spezial-Pommes (alles auch in vegetarischer Variante) zubereitet, die dann im Schankraum von Oedipus serviert werden. Unbedingt bestellen!

Adresse

Gedempt Hamerkanaal 85, 1021 KP Amsterdam
Offizielle Webseite

16. Two Chefs Brewing

Seit 2012 brauen die beiden ehemaligen Köche („Chefs“) Sanne und Martijn zusammen mit Arbeitskollegen Bier. Ein Jahr nach Beginn ihrer Braukarriere hängten sie ihre Jobs an den Nagel und stiegen komplett in die Bierbrauerei ein. Dank einer Crowdfunding-Kampagne brauen die beiden seit 2016 in der eigenen Brauerei. Braumeister ist der deutsche Sebastian Feind.

Das Funky Falcon Pale Ale und das Green Bullet IPA haben wir zum ersten Mal im Café P96 an der Prinsengracht in Amsterdam genossen. Das Holy Günter, ein helles Lager, testeten wir in der Amsterdamer Kneipe In de Wildeman.

Brauereiführung Two Chefs Brewing

Wird nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Brauerei verfügt bisher über keinen eigenen Taproom.

Adresse

Moezelhavenweg 6, 1043 Amsterdam
Offizielle Webseite

17. Walhalla Craft Beer

Das erste Bier dieser jungen Amsterdamer Mikrobrauerei wurde im Februar 2016 abgefüllt. Nur ein paar Monate später gewann das Osiris Farmhouse Ale Silber bei der Brussels Beer Challenge. Besser geht’s fast nicht. Inspiration für seine Bierkreationen erhält Inhaber und Brauer Aart van Bergen nach eigener Aussage einerseits durch die US-Amerikanische Craftbeer-Szene und andererseits aus der Fantasy- und Mythologie-Ecke. Die Namen seiner Biere (u. a. Loki Golden IPA, Shakti Double IPA oder Wuldor Barley Wine) und die von Illustrator Vincent Sapthu gestalteten Etiketten zeugen davon.

Brauereiführung Walhalla Craft Beer

Führungen durch die Brauerei werden nicht angeboten.

Taproom / Bar

Die Mikrobrauerei verfügt noch über keinen eigenen Taproom.

Adresse

Havikslaan 24B, 1021 EK Amsterdam
Offizielle Website

Wo liegen die Brauerein in Amsterdam?

Hier seht ihr, wo genau sich die Brauereien in Amsterdam befinden. Da die ein oder andere Brauerei sogar mehr als einen eigenen Taproom hat, in dem ihr das Bier probieren könnt, findet ihr sogar mehr als 16 Markierungen.

 

Welche Brauerei in Amsterdam ist euer Favorit?

Zu unseren Favoriten zählen ganz klar die Brauerei ‚t Ij und die Oedipus Brauerei, aber welche der 16 Amsterdamer Brauereien gefällt euch am besten? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, wir freuen uns auf einen regen Austausch zur lokalen Bier-Szene.