Im Hotel De Magneet haben wir mittlerweile schon zweimal übernachtet. Da Hoorn unsere Lieblingsstadt am Ijsselmeer ist, haben wir uns mal wieder einen viertägigen Trip in die Stadt mit dem historischen Hafen und den kleinen malerischen Grachten gegönnt. Dafür musste natürlich ein schönes Hotel her, in dem wir uns mehrere Tage wohlfühlen würden: natürlich das De Magneet, mit dem wir schon so gute Erfahrungen gemacht hatten.

Hotel de Magneet in Hoorn: Günstig, zentral, schön

Schon letztes Jahr hatte ich für unsere Woche rund ums Ijsselmeer in Hoorn ein schönes Hotel gesucht, das 1. gut und zentral gelegen ist, 2. einen Parkplatz hat, 3. nicht zu teuer ist und 4. auch noch gute Bewertungen bei Google hat. Dabei kam ich hier bei Booking.com* relativ schnell auf das 3-Sterne Hotel De Magneet.

Aussicht aus Zimmer 23 Hotel De Magneet Hoorn

Herrliche Aussicht aus unserem Zimmer 23

Hotel De Magneet buchen und sparen

Ein Doppelzimmer im Hotel De Magneet könnt ihr schon für 81 Euro pro Nacht inklusive Frühstück und kostenlosem Parken bei Booking.com* ganz einfach über folgendes Formular (Werbung) buchen. Dieser Preis ist für Hotels in Hoorn ziehmlich unschlagbar, die meisten IJsselmeer-Hotels dieser Klasse veranschlagen ab 120 Euro pro Nacht.



Booking.com

Lage des Hotels De Magneet in Hoorn: (10 / 10)

Das Hotel De Magneet findet ihr in Hoorn in der Straße Kleine Oost 5, die von Osten her in die Innenstadt führt und schließlich zur Grote Oost wird. Das Hotel ist ein Eckgebäude, dessen eine Seite direkt an einer kleinen Gracht mit einer typisch holländischen kleinen Zugbrücke liegt. Die Lage des Hotels ist wirklich perfekt, denn man ist zu Fuß (einfach immer geradeaus laufen) in 7 Minuten mitten im historischen Ortskern – dem Platz vor dem Westfries Museum, an dem sich viele tolle Restaurants und Kneipen aneinander reihen.

Auch den Jachthafen und den dahinter liegenden historischen Hafen erreicht ihr mit einem gemütlichen 5-minütigen Spaziergang – sehr praktisch, wenn ihr nach einem ausgiebigen Abendessen Lust auf das romantische Hoorn bei Nacht habt, das sich besonders atmosphärisch in den Grachten spiegelt.

Die Lage des Hotels De Magneet bekommt von uns 10 von 10 Sternen, denn es liegt schön nah an der Innenstadt, jedoch nicht mitten im historischen Zentrum, wo es erstens keine Parkplätze gibt und wo es zweitens tagsüber wie abends durchaus trubelig und laut sein kann, wenn die Einheimischen und die Touris im Sommer gezellig bis spät in den Abend draußen in den Bars und Kneipen sitzen, um ihr Bierchen zu genießen. Auch mit dem Auto ist das Hotel von der Autobahn sehr gut zu erreichen.

Die Straße Kleine Oost ist eine relativ ruhige Straße, von der man ohnehin nur dann etwas mitbekommt, wenn man eins der Hotel-Zimmer zur Straße hat, viele Zimmer liegen nämlich zum absolut ruhigen Innenhof. Wir hatten Zimmer 23, von dem aus wir durch drei große Fenster direkten Blick auf eine kleine Gracht und eine hübsche weiße Zugbrücke hatten, die in die Innenstadt führt. Bei geschlossenem Fenster ließ es sich problemlos schlafen, bei geöffnetem Fenster brauchen lärmempfindlichere Leute (wie ich ;)) eventuell Ohrstöpsel, um am frühen Morgen die Geräusche vorbeifahrender Vespas und Lieferanten auszublenden.

Innenhof De Magneet Hoorn

In diesem schönen Innenhof könnt ihr tagsüber gemütlich in der Sonne lesen oder abends ein Bierchen zischen

Ausstattung: (8 / 10)

Die Hotel-Zimmer haben neu wirkende, gemütliche Möbel, die in Holzoptik für eine wohnliche Atmosphäre sorgen. Besonders schön war in unserem Zimmer die Tapete hinterm Bett. Die Betten selbst sind bequem, aber Achtung: Wenn ihr eher flache Kopfkissen gewöhnt seid, nehmt euch am besten eins von zuhause mit. Wer es wie wir liebt, morgens im Bett noch einen Kaffee zu nippen, schüttet sich mit dem Wasserkocher einfach einen Instant-Kaffee (Tee gibt’s auch) im schicken Douwe Egberts-Tässchen auf.

Wenn ihr während eures Hoorn-Trips tatsächlich fernsehen wollt, werdet ihr euch über den Flachbild-TV an der Wand gegenüber dem Bett freuen. Allerdings gibt’s außer ZDF keine deutschen Sender. WLAN habt ihr im gesamten Hotel gratis und die Verbindung ist gut und stabil.

Hoorn Hotel-Zimmer De Magneet Hoorn

Gemütliche Betten PLUS schöne Tapete

Ausstattung De Magneet Hoorn Hotel

Schöne Einrichtung mit Holzmöbeln

Hoorn Hotel De Magneet Badezimmer

Badezimmer mit Badewanne

Das Badezimmer mit Badewanne ist sauber und hat eine gute Größe. Hier erwarten euch Shampoo, Duschgel und Bodylotion in kleinen Tuben, die täglich vom Roomservice nachgefüllt werden. Nettes Plus sind das Vanity Kit (Q-Tipps, Wattebausch, Nagelpfeile) und der Schuh-Schwamm für eure blitzend sauberen Lackschühchen. Auch beim 1.800 Watt-Fön hatte ich nichts zu beanstanden.

Die Ausstattung bekommt für ein 3-Sterne-Hotel von uns 8 von 10 Sternen, da sie neu und gemütlich war mit einigen schönen wohnlichen Akzenten. Wer allergisch gegen sichtbare Heizkörper (im Gegensatz zu Fußbodenheizung) ist, wird hier vermutlich einen Minuspunkt sehen. Das einzige, was uns wirklich gefehlt hat, war der zweite Nachttisch (auf Jens‘ Seite gab es keinen, da sonst die Tür nicht mehr komplett zu öffnen gewesen wäre).

Parken am Hotel De Magneet in Hoorn

Wann habt ihr zuletzt in einem Hotel mit kostenlosem Parkplatz eingecheckt? Bei uns ist das auf jeden Fall schon richtig lange her, so dass die Überraschung bei der Buchung umso größer war, als da tatsächlich „kostenloser Parkplatz“ stand – für uns eins der vielen Pluspunkte am De Magneet. In Hoorn zu parken ist nämlich ansonsten weder einfach noch kostenlos.

Die Einfahrt des Parkplatzes liegt schräg gegenüber auf der anderen Straßenseite und ist mit einem Schild gekennzeichnet. Traut euch einfach in die Einfahrt rein und biegt direkt wieder rechts ab. Hinter der Schranke (die immer offen ist), stehen 10 Hotel-Parkplätze zur Verfügung, auf denen ihr das Auto einfach parken könnt. Da die Parkbuchten relativ eng sind, empfiehlt das Personal, rückwärts einzuparken, wenn der Parkplatz mal etwas leerer ist.

Frühstück im Hotel de Magneet: (7 / 10)

Der gemütliche Frühstücksraum liegt rechts vom Eingang und wenn man Glück hat, ergattert man einen der schönen Fensterplätze. Das Frühstücksbuffet ist ganz klar nicht so aufwändig und pompös wie in einem 4-Sterne Hotel, bietet aber alles, was man am Morgen so braucht: gekochte Eier (Achtung: tendenziell eher weich), Croissants, mehrere Brötchen-Sorten und jede Menge Brotsorten (darunter auch Rosinenbrot), die ihr euch direkt am Büffet toasten könnt. Wer’s mag nimmt sich Knäckebrot, Pumpernickel oder ein Päckchen holländischen Frühstücks-/Teekuchen, der dünn mit Butter bestrichen besonders Jens begeistert hat. Außerdem findet ihr jede Menge Schinken und Wurst, 2 Sorten Käse, Schmelzkäse und aufgeschnittene Rohkost.

Frühstück im De Magneet Hoorn Hotel

Lecker Käse

Hoorn Hohtel: Frühstücksbüffet im De Magneet

Alles was man morgens braucht

Hoorn Hotel: Frühstückstisch im De Magneet

Endlich ein Hotel mit vernünftig großen Saftgläsern

Unser Tipp: Wir haben ein englisches Paar gesehen, dass sich jeden Morgen ein Porridge servieren ließ. Sofern ihr also besondere Wünsche habt, fragt einfach mal. So wie ich die Leute vom Personal einschätze, werden sie versuchen, euch eure Frühstückswünsche zu erfüllen.

Große Auswahl auch für Süß-Frühstücker

Für alle, die es süß lieben: Neben den obligatorischen Aufstrichen wie Pindakaas (Erdnussbutter), Marmelade (darunter 2 Sorten Bon Maman) und Nutella gibt es auch die typisch holländischen (Schoko-)Streusel „Hagelslag“ in verschiedenen Varianten. Außerdem einen Fruchtcocktail (allerdings wohl aus der Dose), der sich hervorragend mit Natur- oder Früchtejoghurts kombinieren lässt, sowie Knuspermüsli und Cornflakes. Wer immer noch nicht satt ist, kann sich noch über die Schale mit frischen Äpfeln, Orangen, Trauben & Co hermachen.

Getränke zum Frühstück

Das nette Frühstückspersonal kommt an jeden Tisch und fragt, was man trinken möchte. Neben leckerem Filterkaffee könnt ihr natürlich auch Tee oder Kakao bestellen, Orangensaft und Wasser holt ihr euch einfach beim Buffet. Schönes Detail: Hier gibt’s vernünftig große Gläser und nicht diese Mini-Dinger, die man mit zwei Schlückchen leer hat.

Fazit zum Frühstück: Basic, aber wirklich schmackhaft und für ein 3-Sterne Hotel eine schöne Auswahl. Hierfür gibt’s von uns 7 von 10 Sternen.

Freundlichkeit und Service

Wir waren knapp eine Stunde vor offiziellem Checkin (15 Uhr) da, was aber überhaupt kein Problem war. Die junge Frau am Empfang war super freundlich, gab uns gleich eine City Map von Hoorn und ein paar Veranstaltungstipps für die Zeit unseres Aufenthalts. Auch beim Auschecken wurden wir gefragt, ob es uns gefallen hätte und ob wir zufrieden waren, und wurden nett verabschiedet mit „Dann bis zum nächsten Jahr“.

Gesamt-Bewertung über das Hotel de Magneet

Bei Google Maps hat das Hotel De Magneet eine Gesamtbewertung von 4,3 von 5 Sternen, bei Booking.com „fabelhafte“ 8,6 von 10 Punkten. Beide Bewertungen sind nach unserem Geschmack absolut berechtigt. Wir empfehlen das De Magneet in Hoorn auch nach unserem zweiten Besuch sehr gerne weiter, da es für uns eine absolute Überraschung im Bereich Preis-Leistung ist (wir hatten Anfang des Jahres für August gebucht und hier bei Booking.com* einen Preis pro Nacht von 102 Euro gefunden inklusive Frühstück und kostenlosem Parkplatz). Außerdem gefallen uns wie gesagt die Lage, die Ausstattung, das Frühstück und die Freundlichkeit des Personals.

Habt ihr schon im Hotel de Magneet übernachtet oder habt ihr in Hoorn andere Hotels getestet?

Wir freuen uns über euren Kommentar.

*Die mit Sternchen (*) markierten Links sind Werbelinks. Wenn ihr darüber eine Buchung tätigt, erhalten wir eine kleine Provision. Für euch bleibt der Preis gleich.