Amsterdam lässt sich bekanntlich am besten mit dem Fahrrad erkunden, aber: Für welches der unzählen Rent-a-Bike-Angebote und Fahrradverleiher soll man sich nur entscheiden? Welcher Verleih ist günstig, bietet gute Fahrräder und netten Service und ist auch noch zentral gelegen? Für Stefanie und mich war direkt klar, dass wir unser 4-wöchiges Amsterdam-Sabbatical nicht ohne Räder verbringen können. Zum Glück haben wir über Google-Maps den Fahrradverleih Frédéric gefunden. Der Verleih punktet mit super Bewertungen (4,5 von 5 möglichen Sternen) und liegt absolut zentral: Vom Hauptbahnhof erreicht ihr Frédérics Bike Rental in nur 10 Minuten zu Fuß.

In diesem Artikel inklusiv Video erfahrt ihr, warum wir Frédérics Fahrradverleih gerne empfehlen, was die Räder dort kosten, in welchem Zustand die „fietsen“ sind und auf welche Art von Rädern ihr euch freuen dürft.

Fahrradverleih Frederic Amsterdam

Frédérics Bike Rental: Immer genug Mieträder auf Lager

Preise für Frédérics Miet-Fahrräder

Netterweise haben uns die Mitarbeiter von Frédéric bei unserer E-Mail-Anfrage zwei Räder für 4 Wochen für jeweils nur 110 Euro angeboten. Damit war Frédérics Bike Rental definitiv der günstigste Verleih für einen ganzen Monat – alle anderen, die wir verglichen haben, wollten 250 Euro und mehr pro Rad für denselben Zeitraum. Hier noch die offizielle Preisliste von Frédérics Fahrradverleih:

  • halber Tag (max. 3 Stunden): 8 Euro
  • ganzer Tag bis 17:30 Uhr: 10 Euro
  • 24 Stunden: 15 Euro
  • 24 Stunden + halber Tag: 20 Euro
  • 2 Tage (48 Stunden): 25 Euro
  • 3 Tage (72 Stunden): 35 Euro
  • 4 Tage: 45 Euro
  • 5 Tage: 50 Euro
  • 6 Tage: 55 Euro
  • 7 Tage: 60 Euro
  • 8 Tage und mehr: 60 Euro + 5 Euro pro weiteren Tag
  • ein Monat: 125 Euro

Das gibt’s konstenlos dazu: Schlösser, Taschen, Flickzeug und Versicherung

Im Mietpreis sind zusätzlich Schlösser, Flickzeug, Luftpumpe, Diebstahlversicherung und auf Wunsch Satteltaschen enthalten. Die schweren, stabilen Kettenschlösser aus gehärtetem Stahl sind absolut hochwertig und lassen sich vermutlich nur mit einer Kettensäge zerstören. Wenn ihr die Fahrräder dann noch mit Rahmen und Vorderrad – am besten an einem Fahrradständer, Gitter o. ä. – fest anschließt, sollte nichts passieren. Am hinteren Rad ist auch noch das hollandtypische Ringschloss angebracht. Doppelt hält besser.

Stefanie Fahrrad Amsterdam

Fahrräder in Amsterdam immer mehrfach abschließen! Am besten wie in diesem Fall ein Rad an einem Gitter befestigen und das zweite Fahrrad dann mit einem weiteren Schloss ans erste Fahrrad ketten.

Diebstahlversicherung: unkompliziert bei Frédéric

Wenn es dann doch mal zum Äußersten kommen sollte und euer Fahrrad gestohlen wird, legt ihr zum Beweis, dass ihr abgeschlossen habt, einfach die Schlüssel der Schlösser vor. Bei offenen Schloss lässt sich der Schlüssel nämlich nicht abziehen. „Könnt ihr die Schlüssel nicht vorweisen, erfahrt ihr den Wert des Fahrrades“, lacht unser Vermieter.

Auf jeden Fall eine sehr symphatische und vor allem unkomplizierte Vorgehensweise, wie wir finden. Die meisten anderen Fahrradverleihe verlangen nämlich im Fall eines Diebstahls einen Polizeibericht, damit die Versicherung greift.

Zustand der Räder

Wir haben zwei Räder jeweils mit Tiefeinstieg, Handbremsen für vorne und hinten und 7-Gang-Schaltung bekommen. Die beiden Fahrräder zeigen zwar deutliche Gebrauchsspuren, laufen aber leise und reibungslos. So braucht man sich erstens keine Sorgen zu machen, falls das Rad mal einen Kratzer abbekommt. Zweitens gilt in Amsterdam die Regel: Je älter ein Fahrrad aussieht, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass es geklaut wird.

Fahrräder Amsterdam Gitter

Unsere Räder von Rental Bike Frédéric mit Satteltaschen.

Video mit unseren Rädern von Frédéric Rent a Bike

Schaut euch in unserem Video an, wie die Fahrräder von Frédéric Rent a Bike aussehen und wie es sich damit fahren lässt:

Fahrrad in Amsterdam mieten – Frederic Rent a Bike

Dieses Video wurde mit WP Youtube Lyte eingebettet. Youtube wird daher keine Infos über dich sammeln, bevor du auf den Play-Button klickst.

Service: Freundlich, Hilfsbereit und Günstig

Die Mitarbeiter von Frédéric sind super freundlich, haben sich viel Zeit für uns genommen und die Fahrräder auf unsere Größe eingestellt. Das ist elementar, denn im Amsterdamer Fahrradverkehr geht es zum Teil schon mal – sagen wir mal – etwas quirrliger zu und man ist froh, wenn man die Füße schnell und sicher auf den Boden bekommt.

Update! Der Service von Frédéric Rent a Bike geht sogar noch weiter: Jens hatte nach einer Woche leider plötzlich einen platten Reifen (vermutlich über Scherben gefahren). Also schauten wir bei Frédéric vorbei und bekamen sofort und wie immer super freundlich für Jens ein Ersatzfahrrad, so dass wir direkt weiterfahren konnten. Wirklich super!

Vorab-Reservierung: ja oder nein?

Unsere Fahrräder hatten wir schon einige Wochen vor der Abreise per E-Mail reserviert. Für einen kürzeren Mietzeitraum wie für einen Wochenendtrip ist das aber nicht nötig, denn der Verleih hat laut eigener Aussage immer genügend Leihräder im Bestand.

Nettes Extra: Tipps rund ums Fahrradfahren in Amsterdam

Während der Fahrradübergabe bekommt ihr bei Frédéric noch den einen oder anderen wertvollen Tipp zum Thema Fahrradfahren in Amsterdam:

  • Wenn der Radweg ausreichend breit ist, lieber in der Mitte fahren als am Straßenrand, denn: Scherben, Nägel oder Splitter werden eher an den Bürgersteigrand geschoben, als in der Radwegmitte liegen gelassen.
  • Die Satteltaschen könnt ihr ruhig ohne Bedenken über Nacht am Fahrrad lassen. Sie werden nicht geklaut, weil eigentlich jeder in Amsterdam schon eine hat. Im schlimmsten Fall findet ihr am nächsten Morgen Müll drin.
  • Kommt ihr im Pannenfall überhaupt nicht klar, ruhig einen Passanten ansprechen. In der Regel sind die Amsterdamer freundlich und hilfsbereit.
Fahrradverleih Amsterdam Werkstatt

Kleine Reparaturen werden in der Werkstatt schnell erledigt

Fahrradverleih Amsterdam Reifen

Fazit: Absolut zu empfehlen

Insgesamt empfehlen wir den Fahrradverleih Frédéric sehr gerne und ohne jegliche Bedenken. Gerade bei einem längeren Amsterdam-Besuch wird man kaum einen günstigeren Verleih mit besserem Service finden.

Steffi Fahrrad Amsterdam Tor

Stefanie souverän auf der ersten Tour

Fahrradverleih Amsterdam Flagge

Adresse, Kontakt und Öffnungszeiten

Bike Rental Frédéric (offizielle Webseite)
Binnen Wieringerstraat 23
1013 EA Amsterdam
Tel.: +31 20 624 5509
E-Mail: info@frederic.nl

Geöffnet montags bis sonntags von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr


 

Auch schon Amsterdam mit dem Fahrrad erkundet?

Kennt ihr auch gute und günstige Fahrradverleiher in Amsterdam, die ihr gerne empfehlt? Schickt uns eure besten Tipps einfach per Kommentar!