Hoek van Holland liegt direkt an der Mündung des Hafens von Rotterdam (Europoort) in die Nordsee und ist vielen bekannt als Ausgangspunkt für die Fährüberfahrt nach Harwich oder Hull in England. Für uns ist Hoek van Holland immer wieder Ziel für spontane Camping-Wochenenden am Meer oder für Strand-Ausflüge mit ausgedehnten Strandwanderungen und Schiff-Spotting. Die Gegend punktet durch ihren weitläufigen und feinen Sandstrand und erinnert damit an die Strände von Rockanje und Cadzand Bad.

In diesem Artikel zeigen wir euch wunderschöne Strandimpressionen von Hoek van Holland, stellen euch den Strand und die besten Beach Clubs inklusive Parkmöglichkeiten vor, zeigen euch die neuen Landal Ferienhäuser direkt auf dem Strand und verraten euch obendrein noch unsere Lieblings-Ausflugstipps. Freut euch auf stimmungsvolle Fotos und Videos.

Strand in Hoek van Holland

Beach Clubs und Strandpavillons

Übernachten in Hoek van Holland: Landal Ferienhäuser auf dem Strand

Ausflüge + Tipps in und um Hoek van Holland

Parken am Strand

Strand von Hoek van Holland

In diesem Video nehmen wir euch mit zu einem unserer Strandspaziergänge in Hoek van Holland und zeigen euch, wie gemütlich man im Strandtent de Pit einkehren kann:

Strandspaziergang in Hoek van Holland

Dieses Video wurde mit WP Youtube Lyte eingebettet. Youtube wird daher keine Infos über dich sammeln, bevor du auf den Play-Button klickst.

Hier noch einige unserer Lieblingsfotos vom Hoek-van-Holland-Strand:

Hoek van Holland Mole

Rechts der Nordsee-Strand von Hoek van Holland, links der Kanal zum Hafen von Rotterdam

Kitesurfer Strand Hoek van Holland

Der Strand von Hoek van Holland ist auch bei Kitesurfern sehr beliebt.

Strand Hoek van Holland Skimboard

Der flach abfallende Strand in Hoek van Holland eignet sich perfekt zum Skimboarden.

Strand Hoek van Holland Pferde

Elements Beach Club Hoek van Holland Schirm

Hoek van Holland Strand Handstand

Stylische strandpavillons in Hoek van Holland

Am Strand von Hoek van Holland findet ihr gleich mehrere Strandpavillons und Beach Clubs: das 2 Seasons Beach, den Beachclub Royal, den Strandclub Zwoel, Beachclub The Bing, Strandclub FF Tijd und Dechi Beach. Wenn ihr mit dem Auto anreist, nutzt einfach die kostenlosen Parkplätze direkt hinter den Strandpavillons, Adresse siehe unten.

Vom Strandpavillon Dechi Beach bekommt ihr in diesem Video einen Eindruck:

Dechi Beach promo film

Dieses Video wurde mit WP Youtube Lyte eingebettet. Youtube wird daher keine Infos über dich sammeln, bevor du auf den Play-Button klickst.

Direkt am Strandzugang in ’s-Gravenzande – einem Stadteil von Westland, dessen Strandabschnitt direkt in den von Hoek van Holland übergeht – liegen weitere schöne Strandpavillons: der Elements Beach Club, das Zomertijd Strand und das Strandtent de Pit. Alle drei Cafés sind perfekt geeignet für eine Stärkung vor oder nach einer Strandwanderung oder auch für einen gemütlichen Drink zum Sonnenuntergang. Das Strandtent de Pit besitzt einen riesigen Holz-befeuerten Ofen, in dem am laufenden Band leckere Pizza gebacken wird.

Am schnellsten erreicht ihr alle drei Strandpavillons, wenn ihr auf dem Parkplatz in ’s-Gravenzande parkt. Hier einige Fotos der Strandpavillons in ’s-Gravenzande:

Elements Beach Club

Strandpavillon Elements Beach Club Hoek van Holland

Gemütlich mit polynesischem Touch

Elements Beach Club Hoek van Holland Strandbett

Die Strandbettten vor dem Club eignen sich perfekt für einen Drink bei Sonnenuntergang

Elelements Beach Club Hoek van Holland Deko

Dach Elements Beach Club Steuerrad

Vom Dach des Elements Beach Strandpavillon hat man einen herrlichen Ausblick aufs Meer.

Strandtent de Pit

Hollywood-Schaukel Strandtent de Pit Hoek van Holland

Aussicht von der Hollywood-Schaukel im Strandtent de Pit

Zomertijd Strand

Hippies use Side Door Strandtent de Pit

Zomertijd Strand Beachclub

Rechts: Der Beachclub Zomertijd Strand thront feudal auf der Düne. Hier könnt ihr sogar heiraten!

Landal Ferienhäuser in Hoek van Holland: Übernachten auf dem Strand

Die Landal Beach Villa’s Hoek van Holland sind noch ganz neu und stehen als moderne, luxuriöse Holzhäuser direkt auf dem Strand in der Nähe der Mole. Schaut euch hier die traumhaften Fotos von den Beach Villas an:

Beach Villa's Landal Hoek van Holland

© Landal GreenParks

Wir selbst haben noch nicht in den Strandhäusern übernachtet, aber unsere bisherigen Erfahrungen in den Landal-Ferienparks waren alle sehr gut mit besten Bewertungen für die jeweiligen Ferienhäuser. Wir gehen daher davon aus, dass sich das Übernachten in den Landal Strandhäusern in Hoek van Holland ebenso lohnt – zumal die Aussicht aufs Meer und das Strandfeeling unschlagbar sein dürften.

Landal-Strandhäuser in Hoek van Holland – Jetzt Preise checken

Strandhäuser in Hoek van Holland für 4 bis 6 Personen

Die Ferienanlage Landal Hoek van Holland besteht aus insgesamt 74 Strandhäusern mit Küche, Bad, Wohn- und Esszimmer, zwei Schlafzimmern und einer Couch, auf der zwei weitere Personen übernachten können. Außerdem habt ihr nicht nur eine Terasse im Erdgeschoss und einen Balkon im ersten Stock, von denen ihr jeweils direkt aufs Meer schauen könnt, sondern den herrlichen Strand direkt vor der Tür. Ganz ehrlich: Was braucht man mehr?!

Tipp: Wenn ihr etwas günstiger Urlaub in den Landal Beach Villas in Hoek van Holland machen wollt und einigermaßen flexibel seid, dann schaut hier unbedingt nach günstigen Last Minute Angeboten. Ihr erkennt sie an den orangenen Preisen (mit durchgestrichenem Originalpreis darüber).

© Landal GreenParks

© Landal GreenParks

Ausflüge und Sightseeing rund um Hoek van Holland

Shipspotting an der Mole

In Hoek van Holland befindet sich ein Fähr-Terminal, von wo aus verschiedene Fähren nach England (Hull und Harwich) ablegen, die ihr von der Mole aus entweder beim Einlaufen in den Hafen oder beim Ablegen zur großen Überfahrt beobachten könnt. Außerdem seht ihr von hier aus die Container-Schiffe und Übersee-Frachter, die entweder in den Europoort-Hafen einlaufen oder vom Rhein über die Oude Maas in die Nordsee auslaufen. Sehr beeindruckend! Hier gibt’s Infos zum Parken an der Mole.

Fähre Stena Line Hafen Hoek van Holland

Eine Stena Line Fähre auf dem Weg nach England

Beste Fritten-Bude

Auf dem Weg zur Mole vom Koninging Emmaboulevard aus kommt ihr an der Imbiss-Bude De Pier (Adresse: van Holland) vorbei, in der es laut Jens die „besten Fritten der Welt“ gibt. 🙂 Ist natürlich Geschmackssache, aber probieren solltet ihr die Pommes mit den vielen verschiedenen Saucen unbedingt. Mit einer ordentlichen Tüte Fritten bewaffnet könnt ihr es euch bei schlechtem Wetter entweder im Inneren der Bude gemütlich machen, oder setzt euch bei strahlendem Sonnenschein auf eine der Bänke hinter der Bude und beobachtet beim Essen den Schiffsverkehr.

De Pier Frittenbude Hoek van Holland

Imbiss-Bude De Pier am Aufgang zur Mole von Hoek van Holland

Rückseite De Pier Frittenbude Hoek van Holland

Lekker Pataat genießen an der Rückseite vom De Pier

Pataat De Pier Hoek van Holland

Laut Jens die besten Fritten der Welt – natürlich mit Saté-Sauce

Einkaufen in Hoek van Holland

Hoek van Holland hat ein kleines Zentrum, in dem ihr ein paar typisch holländische Geschäfte findet wie HEMA, Maaskramer, Kruidvat und einen sehr gut sortierten Albert Heijn (Adresse: olland).

Radtour mit Bootsfahrt zum Europoort-Hafen

Ab dem 24. März bringt euch die Fast Ferry vom Ableger Hoek van Holland Berghaven mehrmals täglich über den Kanal mit mehreren Zwischenstationen (z. B. an der Landzunge Rozenburg) hinüber nach Maasvlakte, dem neuen Terrain des Europoort Hafens. Der Preis für ein Hin- und Rückfahrticket beträgt 6 Euro, euer Fahrrad könnt ihr mit auf die Fähre nehmen. Die Abfahrtszeiten könnt ihr hier checken. Schon während der rasanten und gerade im Sommer erfrischenden Überfahrt bekommt ihr die großen, beeindruckenden Schiffe und Frachter aus nächster Nähe zu sehen.

In Maasvlakte angekommen, könnt ihr euch die Ausstellung Future Island anschauen und mit dem Fahrrad das riesige Hafengelände mit seinen Kränen erkunden. Wenn ihr Lust auf eine längere Radtour dort habt, fahrt unbedingt die Strecke Antarticaweg (dort legt die Fähre an), Europaweg, Dardanellenweg, Maasvlakteweg und dann bis zur Imbiss-Bude „Balkon van Europa“ (Adresse: terdam). Von hier aus habt ihr beste Sicht auf alle ein- und auslaufenden Schiffe, während ihr gemütlich Kaffee trinkt oder euch leckere Fritten genehmigt. Hier gibt’s sogar eine Übersicht über alle Termine 2018, an denen ihr große Kreuzfahrtschiffe wie die Queen Elizabeth oder die MS Rotterdam beobachten könnt.

Anleger Berghaven Fast Ferry Hoek van Holland

Warten auf die Fast Ferry am Fähranleger Berghaven in Hoek van Holland

Maasvlakte Hoek van Holland Fast Ferry

Rasante Überfahrt rüber zum Maasvlakte

Europoort Rotterdam Maasvlakte

Das Hafengelände des Europoort Rotterdam (Maasvlakte-Gebiet)

Ausflug nach Rotterdam

Hoek van Holland gehört zur Gemeinde Rotterdam, entsprechend gibt es Bahn- und Busverbindungen und aktuell wird sogar an einer Metro-Station gearbeitet, die direkt am Strand von Hoek van Holland halten wird. Wenn ihr einen Urlaub in Hoek van Holland macht und Lust auf einen Shoppingtrip nach Rotterdam habt, geht das natürlich auch mit dem Auto. Zwei unserer Highlights in Rotterdam sind die Fenix Food Factory und die Markthal von Rotterdam.

Parken am Strand von Hoek van Holland

Navi-Adresse Parken am Strand von Hoek van Holland

Wenn ihr zu den oben genannten Beach Clubs wollt und mit dem Auto anreist oder einen Parkplatz für euren Strandtag sucht, habt ihr Glück: Seit 2015 ist das Parken am Strand in Hoek van Holland kostenlos! Es gibt zahlreiche gratis Parkplätze direkt hinter den Strandpavillons. Sollten die alle belegt sein, weicht ihr einfach auf den etwas größeren Parkplatz dahinter aus und geht ein paar Schritte zu Fuß. Achtung: Bei größeren Veranstaltungen kann es vorkommen, dass ihr nicht bis zu den Parkplätzen am Strand durchfahren könnt. Fürs Navi gebt einfach eine der folgenden Adressen ein:

  • (Adresse des Beach Clubs The Bing)
  • (Adresse der Eisdiele IJssalon de 2 Gezusters; ein paar Meter vor der Eisdiele auf Höhe der Bushaltestelle findet ihr den großen Parkplatz am Badweg, wenn hinter den Strandpavillons nichts mehr frei sein sollte)

Navi-Adresse Parken an der Mole von Hoek van Holland

Eine weitere Möglichkeit, den Strand in Hoek van Holland zu erreichen, gibt es über die Mole entlang des Kanals, der den Europoort-Hafen mit der Nordsee verbindet: Entlang der Straße Koningin Emmaboulevard findet ihr ausreichend Parkplätze. Stellt euer Auto einfach dort ab und macht euch von dort in Richtung Nordsee auf, der Weg führt euch automatisch auf die Mole – rechts der herrliche Strand von Hoek von Holland, links der Kanal, geradeaus die Weite der Nordsee. Ins Navi könnt ihr eine der folgenden Adressen eingeben:

  • d
  • nd

Navi-Adresse Parken am Strandaufgang in ’s-Gravenzande

Vom kostenpflichtigen Parkplatz hinter dem Campingplatz Jagtveld in ’s-Gravenzande erreicht ihr nach einem kurzen Spaziergang durch die Dünen den herrlichen Strand von Hoek van Holland und die genannten Strandpavillons Elements Beach Club, Strandtent de Pit und Zomertijd Strand. Um zu diesem kostenpflichtigen Parkplatz zu gelangen, könnt ihr ins Navi die Adresse des danebenliegenden Restaurants De Oase eingeben:

Wart ihr schon mal in Hoek van Holland?

Welchen Aufgang zum Strand nutzt ihr, welcher Strandpavillon in Hoek van Holland gefällt euch am besten und habt ihr schon die Ferienhäuser von Landal in Hoek van Holland getestet? Wir freuen uns auf euren Kommentar!