Hellevoetsluis – zugegeben, der Name ist schon ein Zungenbrecher (gesprochen übrigens: helle-futt-sleus). Dahinter verbirgt sich aber ein zauberhaftes Städtchen in Südholland, das ihr als Holland-Fans unbedingt besuchen solltet.

Was ihr in der Hafenstadt außer einer Windmühle und einer faszinierenden Wallanlage alles entdecken könnt, welche Restaurants sich lohnen, wie der Strand aussieht und wo ihr in Hellevoetsluis shoppen könnt, zeigen wir euch in diesem Artikel. Außerdem gibt’s jede Menge Tipps für tolle Ausflugsziele in der Umgebung von Hellevoetsluis.

Hellevoetsluis‘ gemütliche Altstadt am Hafen

Hellevoetsluis ist ein Städtchen in der Provinz Südholland und liegt auf Voorne-Putten, einer Insel im Rhein-Maas-Delta, direkt am Binnengewässer Haringvliet.

Die Altstadt von Hellevoetsluis schmiegt sich klein und gemütlich entlang des Innenstadt-Hafens, wo neben historischen Schiffen und Jachten auch hin und wieder Ausflugsboote festmachen.

Zwar ist der Ortskern von Hellevoetsluis ist wirklich nicht groß. Doch ein echtes Highlight für jeden von euch, der typisch holländische Städte und die niederländische Gezelligheid liebt, dürfte die Zeile alter Grachtenhäuser entlang des Ooostzanddijk sein:

Die Betreiber der dort ansässigen Restaurants und Cafés stellen beim ersten Sonnenstrahl ihre Stühle und Tische auf den kopfsteingepflasterten Platz unter die großen Bäume direkt ans Hafenbecken. Eigentlich könntet ihr dort den ganzen Tag damit verbringen, bei Koffie verkeerd, Appelgebak, Biertje und Kaasstengels das gemütliche Treiben auf dem Platz und im Hafen zu beobachten. Wenn’s da nicht noch einiges mehr in Hellevoetsluis zu entdecken gäbe.

Zum Beispiel die bunte Häuserreihe, die die andere Seite des Hafenbeckens ziert. War jemand von euch schon mal in Willemstad auf Curacao bzw. kennt ihr Fotos davon? Die bunten Häuser erinnern ein bisschen an die Hauptstadt der niederländischen Antillen-Insel und sind in jedem Fall ein schönes Fotomotiv.

Hafen von Hellevoetsluis
Windmühle Hafen Hellevoetsluis
Hellevoetsluis Restaurant
Außengastronomie Hellevoetsluis
Kerkstraat Hellevoetsluis
Bunte Häuser in Hellevoetsluis

Historische Wallanlage mit Park

Hellevoetsluis war bis ins 19. Jahrhundert ein wichtiger Kriegs- und Handelshafen, zeitweise sogar der größte Kriegshafen der Republik der Sieben Vereinigten Niederlande. Schaut man sich die Stadt aus der Vogelperspektive an (oder einfach auf der Karte), erkennt ihr die typisch gezackte Form einer Festungsstadt.

Überquert ihr vom Oostzanddijk aus die Brücke über das Hafenbecken und spaziert bis zum Ende der Haerlemmerstraat, stoßt ihr auf die alte Backstein-Kaserne, die Teil der Verteidigungswerke war.

Links davon führt ein Weg durch die faszinierende Wallanlage, die heute ein Park mit zahlreichen grasbewachsenen Hügeln (mit darunter versteckten Wehranlagen) und einer sich hindurch schlängelnden Spazierroute ist.

Durch diesen Park solltet ihr euch unbedingt treiben lassen, über die Stufen die Erhöhungen erklimmen und von dort den Blick über das Wasser des Haringvliet schweifen lassen. Auch super geeignet für ein kleines Picknick oder als Jogging-Strecke. Wer mag, kann übrigens den gesamten Ort entlang der ehemaligen Festungslinie umrunden.

Wallanlage in Hellevoetsluis mit Windmühle

Windmühle mitten in der Stadt

Ebenfalls in diesem Park befindet sich die prächtige Windmühle De Hoop, die man von fast überall in der Stadt sieht.

Die ehemalige Kornmühle könnt ihr normalerweise zwischen Mai und September samstags und sonntags zwischen 12 und 16 Uhr besichtigen. Aktuell bleibt sie jedoch wegen Corona geschlossen. Checkt auf der Webseite der Mühle, wann sie wieder öffnet.

Ein imposantes Fotomotiv ist die Mühle in jedem Fall, da sie sehr beeindruckend und hoch vor einem aufragt. Wenn ihr Glück habt, sind die Flügel der Mühle bei eurem Besuch gerade in Betrieb.

De Hoop Windmühle

Leuchtturm am Ende der Hafenmole

Auf eurem Spaziergang erreicht ihr am Ende der Westkade von Hellevoetsluis an der Spitze der Mole den Leuchtturm, den Vuurtoren. Von hier könnt ihr herrlich den Booten und anderen Wassersportlern auf dem Haringvliet zugucken oder euch mit einer Flasche Wein ausgerüstet dem Sonnenuntergang widmen.

Hellevoetsluis Leuchtturm

Der Strand von Hellevoetsluis

In Hellevoetsluis gibt es zwei Strände: der kleinere liegt direkt neben der Mole mit dem Leuchtturm, der größere nur ein paar hundert Meter davon entfernt vor dem Ferienpark Cape Helius entlang der Promenade Nieuwe Zeedijk.

Die Strände sind sauber und bestehen aus schönem, weichen Sand. Natürlich sind sie nicht mit einem typischen Nordseestrand zu vergleichen, da das Haringvliet eben ein Binnengewässer ist und deshalb die Wellen und die Gezeiten fehlen bzw. Ebbe und Flut hier sehr gering ausfallen.

Falls ihr lieber lange Strandspaziergänge entlang der tosenden Nordsee macht, sind die Strände in der Umgebung (z. B. von Rockanje, Ouddorp und Renesse, siehe unten bei Ausflugsziele) wohl eher etwas für euch.

Wenn ihr mit euren Kindern nach Hellevoetsluis reist, sind die Strände allerdings besonders für euch geeignet. Sie bilden nämlich kleine, flache Buchten, die zusätzlich durch Aufschüttungen geschützt sind. Es gibt einen markierten Schwimmerbereich und am größeren Strand ein schönes Holzpiratenschiff zum Klettern und Spielen.

In der Ecke des kleineren Strandes findet ihr ein Häuschen mit öffentlichen Toiletten und Duschen. Einen Strandkiosk gibt es zwar nicht, ihr könnt aber Eis, Getränke und Snacks im kleinen Supermarkt des Ferienparks Cape Helius kaufen.

Ihr erreicht die Strände zu Fuß in nur 5 bis 10 Minuten von der Altstadt von Hellevoetsluis aus. Wenn ihr dennoch mit dem Auto hinfahren wollt, könnt ihr an der Straße Nieuwe Zeedijk oder auf den Parkplätzen auf der Mole (Westkade) vor dem Leuchtturm parken.

Hellevoetsluis Strand
Hellevoestluis Leuchtturm Bucht

Restaurants, Cafés und eine Eisdiele

Wie schon oben beschrieben, gibt es in Hellevoetsluis einige Restaurants, Cafés, Bars und Kneipen, z. B. in den Grachtenhäusern am Oostzanddijk und in der abzweigenden Kerkstraat.

Hier eine Übersicht der bei Google gut bewerteten (mind. 4,2 von 5 Sternen) Restaurants und Cafés in Hellevoetsluis:

  • Restaurant De Waag
  • Restaurant Aan de Kade
  • Restaurant De Smaeck van Hellevoet (gehobenere Küche, sehr gute Bewertung auf Google, etwas außerhalb der Altstadt)
  • Café de Tijdgeest
  • Bistro In de File
  • Barbiertje: Bar mit schöner Außenterrasse; haben wir selbst zwar noch nicht getestet, haben es aber immer noch vor, da die Kneipe von außen absolut gemütlich aussieht und auch die Fotos vom Inneren sehr vielversprechend sind. Schreibt uns unbedingt mal unten in die Kommentare, falls ihr es getestet habt!)
  • Restaurant Café De Buren: Dieses Restaurant haben wir tatsächlich schon mal ausprobiert und waren vom Essen sehr begeistert. Achtung: Das Café ist umgezogen in eine noch schönere Location direkt am Hafen (s. Foto unten; Adresse: Oostzanddijk 3). Das neue Gebäude ist nicht nur von außen imposant, sondern auch von innen extrem schön gestaltet. Bei unserem letzten Besuch haben wir einen ganzen Nachmittag auf der Sonnenterrasse mit leckerem Bier verbracht und dabei die Aussicht auf den Hafen genossen. Das Essen ist wie gesagt auch klasse: Es handelt sich hier zwar um ein Steak-Restaurant, aber auch Vegetarier:innen finden etwas auf der Karte. Die vegetarische „Kreation des Küchenchefs“ war wirklich lecker und auch die Nicht-Vegetarier:innen unserer Gruppe waren absolut happy mit ihrer Bestellung. Das Café de Buren empfehlen wir also sehr gerne weiter. Tipp: Auf der Webseite könnt ihr auch online einen Tisch reservieren.
  • Eisdiele IJssalon Stars: Eine große Auswahl leckerer Eissorten findet ihr in dieser kleinen Eisdiele am Anfang der Kerkstraat.
De Buren Restaurant Hellevoetsluis
Bier trinken De Buren

In Hellevoetsluis übernachten

Ferienhaus Cape HeliusWir haben schon zweimal im Ferienpark Cape Helius ein Ferienhaus direkt am Jachthafen gebucht und waren beide Male absolut begeistert.

Schaut euch hier unsere Cape Helius Bewertung an mit Fotos und Tipps, wie ihr euer Traum-Ferienhaus buchen könnt.

Über folgendes Formular findet ihr weitere Ferienunterkünfte in Hellevoetsluis bei unserem Partner Booking.com (Werbung):



Booking.com

Einkaufen in Hellevoetsluis

Supermarkt

In Hellevoetsluis findet ihr 2 Albert Heijn Supermärkte (Adresse: Evertsenplein 68 und Struytse Hoeck 91 A) und 2 Jumbo Supermärkte (Adresse: Struytse Hoeck 349 und Jachthoorn 9). Außerdem PLUS, Lidl und Aldi.

Von der Innenstadt von Hellevoetsluis aus ist der nächstgelegene Supermarkt der Albert Heijn am Evertsenplein 68. Dort gibt es genug Parkplätze, ihr könnt aber auch in ca. 15 Minuten zu Fuß von Hellevoetsluis Altstadt aus hinlaufen.

Shopping

Wenn ihr in Hellevoetsluis Shopping machen wollt, fahrt ihr am besten ins Shopping Center Struytse Hoeck (Adresse: Struytse Hoeck 33) außerhalb der Altstadt. Dort findet ihr die typischen holländischen Geschäfte, Modemarken und Dekoläden.

Ausflugsziele in der Umgebung von Hellevoetsluis

Gerade wenn ihr längere Zeit in Hellevoetsluis Urlaub macht, solltet ihr euch auch das ein oder andere der tollen Ausflugsziele in der Umgebung anschauen. Hier eine Übersicht über Orte, Städte und Strände, die von Hellevoetsluis aus mit dem Auto gut zu erreichen sind.

Rockanje

Dass wir diesen Ort und den Strand von Rockanje lieben, habt ihr in unserem Blog vielleicht schon mitbekommen. Aber abgesehen von einem ausgedehnten Strandspaziergang oder einer relaxten Zeit im Strandpavillon könnt ihr euch hier noch etwas ganz anderes gönnen: ein leckeres Lunch oder Dinner in der Brasserie Lodgers des Badhotel Rockanje.

Wir gehen eigentlich immer im Lodgers essen, wenn wir in der Region sind. Erstens lieben wir die entspannte Atmosphäre dieses Hotels und der Brasserie, zweitens ist das Essen fantastisch und drittens ist das Personal einfach nur zauberhaft.

Brielle

Brielle ist ein richtig hübsches Städtchen und liegt genau wie Hellevoetsluis und Rockanje auf der Insel Voorne-Putten. Die Stadt ist genau wie Hellevoetsluis in der typischen Zackenform einer Festungsstadt angelegt.

In Brielle könnt ihr shoppen, an den Grachten entlang spazieren und es euch in einem der schönen Cafés oder Restaurants gut gehen lassen (von uns getestet und für sehr gut befunden: Pizzeria Agostino). Spaziert hier auch unbedingt bis zur imposanten Kirche St. Catharijnekerk, die uns mit ihrer überraschenden Form immer wieder begeistert.

Middelharnis

Auch Middelharnis gehört zu den zauberhaften Städtchen in der Region rund um Hellevoetsluis und liegt auf der Insel Goeree-Overflakkee unterhalb (also südlich) von Voorne-Putten.

Auch in Middelharnis könnt ihr shoppen, solltet dort aber auch unbedingt bis zu dem hübschen kleinen Stadthafen spazieren und euch dort in einem der Cafés bzw. Restaurants niederlassen.

Normalerweise kann man übrigens auch mit einem Ausflugsboot von Hellevoetsluis aus nach Middelharnis fahren, aktuell finden die Fahrten aber Corona-bedingt nicht statt. Weitere Infos findet ihr auf dieser Webseite.

Ouddorp: Strand und Örtchen

Ouddorp hat nicht nur einen schönen Strand, sondern auch eine hübschen historischen Ortskern mit Geschäften, Restaurants und Cafés. In diesem Beitrag findet ihr Infos und Fotos zu Strand und Altstadt von Ouddorp.

Renesse

Renesse ist ein trubeliger, sehr beliebter Ferienort, der besonders den Rheinländern unter euch bekannt sein dürfte. Im Ortskern hat sich in den letzten Jahren einiges getan, so dass ihr hier mittlerweile richtig gut bummeln und shoppen, tolles Eis essen und euch das Treiben vom Café aus anschauen könnt. Auch die Strände von Renesse sind richtig klasse und die Strandpavillons sehr gemütlich.

Schaut euch bei uns im Blog unsere Tipps und Fotos zu Renesse an und überzeugt euch selbst von diesem Ausflugsziel, das von Hellevoetsluis ca. 30 Autominuten entfernt liegt.

Wassersport am Brouwersdam

Auf dem Weg von Hellevoetsluis nach Renesse kommt ihr automatisch am Wassersportzentrum Brouwersdam vorbei, das hinterm Nordseedeich am Binnengewässer Grevelinger Meer liegt.

Dort könnt ihr nicht nur einen Surfkurs machen, Standup Paddling Equipment leihen oder mit einer Jolle segeln, sondern euch auch jede Menge Spaß auf der riesigen Wasserrutsche gönnen: Im Neopren-Anzug geht’s hier die steile Rutsche runter und dann im hohen Bogen direkt ins Wasser. Hier findet ihr alle Infos zum Wassersportzentrum am Brouwersdam.

Wer lieber chillt und den anderen beim Wassersport zuguckt, setzt sich in das Beach Café direkt am Wasser oder shoppt sich ein neues Beach Outfit in dem coolen Surfshop.

Zierikzee

Zierikzee ist ein sehr bekanntes und beliebtes Ausflugsziel der Region. Macht euch selbst ein Bild von der pittoresken Stadt und ihrem Hafen und schaut euch unsere Zierikzee-Fotos an.

Rotterdam

Rotterdam ist von Hellevoetsluis aus ein gutes Stück zu fahren, lohnt sich aber natürlich total. Allein die verschiedenen Foodhalls wie die Fenix Food Factory oder die moderne Markthalle. Weitere Tipps zu Rotterdam haben wir natürlich auch in unserem Blog für euch.

Wenn euch der Weg von Hellevoetsluis für einen Tagesausflug nach Rotterdam zu weit ist, verlängert doch einfach euren Urlaub und hängt eine Nacht in Rotterdam dran. Die Stadt mit ihrem maritimen Flair gehört definitiv zu unseren Lieblingsstädten in den Niederlanden. Einen Hotel-Tipp für Rotterdam haben wir entsprechend auch für euch.

Alle Hellevoetsluis-Tipps in der Karte

Wie hilfreich war dieser Artikel für dich? (5 Sterne = sehr hilfreich)
[Gesamt: 5 Durchschnitt: 5]